Startseite » Alles was Sie über die Sony PlayStation 5 wissen müssen

Alles was Sie über die Sony PlayStation 5 wissen müssen

von Robert-von-Hardware-Blog
Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert am 1,4K Aufrufe
Fröhlicher Vater und Sohn spielen Videospiele und drängen jeden

Sony hat soeben den neuesten Spross der gelobten PlayStation-Reihe vorgestellt: Die PlayStation 5! Sie ist die Fortsetzung ihres beliebten Vorgängers und der achten Konsolengeneration und trägt den treffenden Namen PS5. Am 12. November wurde die Konsole in einer großen Enthüllungszeremonie mit viel Tamtam vorgestellt.

Die Playstation 5 von Sony

Die PlayStation 4 hat mit 110 Millionen verkauften Exemplaren (Stand: Mai 2020) Spielegeschichte geschrieben und ist damit eine der gefragtesten Konsolen überhaupt. Erstaunlicherweise übertrifft nur ihr Vorgänger – die kultige PlayStation 2 – diesen Meilenstein!

Ist die neue PlayStation 5 in der Lage, Gamer auf der ganzen Welt zu begeistern wie ihr Vorgänger? Erfahre alle Details über dieses revolutionäre System und finde es selbst heraus!

Auf einen Blick: Was bietet die Sony PS5?

Die Sony PlayStation 5 ist eine enorme Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell und hebt sich deutlich von der Konkurrenz ab. Von der Xbox Serie X und S bis hin zur Nintendo Switch, die 2017 auf den Markt kam, aber einen völlig anderen Formfaktor und deutlich schwächere Spezifikationen aufweist, bietet dieses System hochmoderne Spezifikationen, die in elegante Designlinien verpackt sind. Die PlayStation 5 steht zweifellos an der Spitze der Spielekonsolen!

Mit der Einführung der PS5 können technikbegeisterte Spieler/innen zwischen zwei Optionen wählen: Die klassische PlayStation 5 mit einem Diskettenlaufwerk und die innovative Digital Edition, die ausschließlich digital heruntergeladene Spiele abspielt. Beide Modelle haben die gleichen technischen Daten, aber einen großen Unterschied: Die Digital Edition verfügt über kein optisches Laufwerk.

Ist die PS5 ihr Geld wert? PS4 oder PS5?

Fröhlicher Vater und Sohn spielen Videospiele und drängen jeden

Wenn du dir eine PS5 kaufen möchtest, egal ob es sich um ein Upgrade deines aktuellen Modells oder einfach um die erste Konsole handelt, die du jemals besessen hast, solltest du wissen, dass dies keine billige Investition ist. Der Wert einer Konsole steigt in der Regel im Laufe der Zeit, wenn mehr und mehr Spiele für sie veröffentlicht werden. Nimm dir etwas Zeit, bevor du dein hart verdientes Geld ausgibst und frage dich: Will ich wirklich so viel Geld ausgeben?

Leider gibt es derzeit noch nicht genügend Launch-Titel, die für den Kauf einer PS5 sprechen. Wenn du bereits eine PS4 oder Pro hast, kann es schwierig sein, die Anschaffung der neuen Konsole zu rechtfertigen – doch mit der verbesserten Grafik und den schnelleren Ladezeiten sowie der höheren Leistung in den Spielen könnte sich die Investition in eine PS5 durchaus lohnen!

Die Investition in eine PS5 könnte sich lohnen, aber angesichts der starken Konkurrenz der Xbox Series X und der großen Auswahl an Titeln, die im Xbox Game Pass verfügbar sind (ganz zu schweigen von den PlayStation-exklusiven Titeln!), wirst du sicher etwas finden, das deinen Spielbedürfnissen entspricht.

Wenn es um das Design der Controller geht, ist der PlayStation 5 DualSense der Xbox Series X weit voraus. Die Ergonomie ist perfekt für lange Spielsitzungen, die adaptiven Trigger sorgen für eine zusätzliche Ebene der Immersion und das haptische Feedback verändert dein Spielerlebnis grundlegend. Sony hat sich mit dieser Generation von Controllern wirklich selbst übertroffen!

Was die Experten über die PS5 sagen

Über die Playstation 5 wurde viel diskutiert, und viele Branchenexperten haben ihre Meinung dazu geäußert. Damit du besser verstehst, was sie sagen, findest du hier einen Überblick über einige wichtige Punkte aus aktuellen Presseberichten:

  • Als Nick Pino und Adam Vjestica von TechRadar die Konsole kurz nach ihrer Veröffentlichung testeten, hielten sie sie für ein “überragendes” Gerät, das ein fesselndes Spielerlebnis der nächsten Generation bietet. Sie lobten die spektakuläre Grafik, die flüssige Bildrate und die neue Benutzeroberfläche, waren aber von der Größe des Systems und dem begrenzten Speicherplatz an Bord enttäuscht.
  • Jess Grey von WIRED hat bereits vor der Veröffentlichung der Konsole einen positiven Bericht veröffentlicht. Sie lobte das 120Hz-Feature als “objektiv großartig”, begründete aber ihr Zögern beim Kauf mit der finanziellen Instabilität inmitten unserer aktuellen globalen Pandemie. Außerdem zeigte sie sich beeindruckt von der verbesserten Akkulaufzeit, dem Gefühl und den adaptiven Triggern des DualSense-Controllers.
  • Luke Reilly von IGN fand in seinem Testbericht zwar deutliche Worte für das extravagante Design der PS5, war aber mit ihrem Potenzial mehr als zufrieden. Er wies darauf hin, dass die PS5 trotz ihres auffälligen Äußeren diesen Makel ausgleicht, indem sie dank einer unglaublich schnellen SSD und einem wirklich bahnbrechenden Controller enorme Geschwindigkeiten bietet. Dennoch hatte er Zweifel, ob diese Features ausreichen würden, da die meisten Launch-Titel der Konsole auch für die PS4 erhältlich sind und der Festplattenspeicherplatz begrenzt ist.
  • Michael Andronico von Tom’s Guide stellte in seinem PS5-Review fest, dass die Konsole ein “gigantischer evolutionärer Schritt ist – auch wenn du ihn noch nicht brauchst.” Auch andere haben den innovativen Controller gefeiert; er wies jedoch darauf hin, dass er für manche zu groß sein könnte. Trotz dieses kleinen Nachteils schrieb er, dass seine erhöhte Geschwindigkeit einen fast reibungslosen Weg zum Spielen deiner Lieblingsspiele ermöglicht.
  • Dan Ackerman von Cnet drückt in seinem Testbericht seine Bewunderung für das gesamte PS5-Paket aus, außer dass er empfiehlt, die digitale Version der Standardversion vorzuziehen. Diejenigen, die sich für klassische Spieledisks, gebrauchte Spiele und Blu-ray-Hortung begeistern, werden dieser Meinung vielleicht nicht zustimmen, aber man kann nicht leugnen, dass das Loswerden eines mechanischen Teils zu Einsparungen führen kann.

PlayStation 5 Controller

Der DualSense, der PlayStation 5-Controller, ist anders als alle anderen PlayStation-Controller zuvor. Sein Design zeichnet sich durch ein modernes schwarz-weißes Farbschema aus, das den futuristischen Look seines Konsolenpendants noch verstärkt.

Im Lieferumfang der Konsole ist der DualSense-Controller enthalten, der mit haptischem Feedback, adaptiven Triggern und einem eingebauten Mikrofonfeld ausgestattet ist. Außerdem verfügt er über einen USB-C-Ladeanschluss und die neue Create-Taste von Sony, die die Share-Taste ersetzt. Bei Bedarf kannst du jederzeit zusätzliche Gamepads kaufen, um mitzuspielen!

Der Playstation 5 DualSense Controller

Es ist unmöglich, das Ausmaß der Verbesserungen des neuen Modells gegenüber seinem Vorgänger zu verstehen, wenn man es nicht selbst in der Hand hat. Aber mit diesem Controller variiert das, was du tust und wie viel Widerstand deinen Aktionen entgegengebracht wird, je nach Status des Spiels – alles dank der adaptiven Trigger!

Haptisches Feedback sorgt für ein immersives Spielerlebnis, bei dem du jeden Moment im Spiel spüren kannst. Vom sanften Prasseln eines leichten Regenschauers bis zum donnernden Aufstampfen der Schritte deines Gegners ist es jetzt möglich, das Spiel zu spüren wie nie zuvor!

Es ist klar, dass nicht alle Spiele Zugang zu diesen beiden Funktionen haben werden. Aber viele der größten Entwicklerstudios wie Naughty Dog und Insomniac Games werden sie wahrscheinlich in ihre Produkte integrieren. Vielleicht gelingt es Sony auch, kleinere Spieleentwickler mit den neuen Technologien an Bord zu holen.

Gaming mit dem besten Gaming-Monitor für die PS 5? Der ultimative Guide zum perfekten Gaming-Monitor für die PS5

PS5-Spezifikationen

Mach dich bereit für das ultimative Spielerlebnis mit PlayStation 5! Mit ihrer verbesserten Hardware im Vergleich zu ihrer Vorgängerin, der PS4, ist diese Next-Gen-Konsole ein echtes Kraftpaket. Hier findest du einen detaillierten Überblick über die erstaunlichen technischen Daten von Sonys neuester und bester Konsole – der PS5!

  • Prozessor: Achtkern Zen 2 mit 3,5 Giga-Hertz Taktung
  • Grafikkarte: 10,28 Teraflops, 36 CUs (RDNA 2)
  • Arbeitsspeicher: 16GB GDDR6
  • Festplatte: 825GB SSD (verfügbar sind nur 667,2 GB)
  • Erw. Speicher: SSD-Slot
  • Laufwerk: 4K UHD Blu-Ray-Drive

Wenn du diesen Prozessor mit deiner Grafikkarte kombinierst, kannst du die Vorteile der Raytracing-Technologie nutzen – eine revolutionäre Funktion, die die Spielegrafik in ungeahnte Höhen treibt. Raytracing bildet das Verhalten von Licht in jeder Umgebung mit bemerkenswerter Präzision realistisch nach.

Die PlayStation 5 wird mit einer exklusiven 825-GB-SSD geliefert und ist standardmäßig mit einer NVMe-SSD erweiterbar. Damit können die Nutzer nicht nur die Speicherkapazität ihrer PS5 erweitern, sondern auch schnellere Ladegeschwindigkeiten erzielen. So können sie jetzt bequem noch mehr Dateien installieren und den Systemspeicher mühelos verwalten!

Außerdem ist die Konsole mit der revolutionären Custom AMD Compute Unit-basierten Tempest Engine ausgestattet. Diese bahnbrechende Technologie nutzt HRTF-Karten (Head-related Transfer Function), um den Spielerinnen und Spielern ein beeindruckendes 3D-Klangerlebnis zu bieten – selbst wenn sie einfache Kopfhörer oder Lautsprecher verwenden! Nach Angaben von Sony können die Spieler/innen eine äußerst realistische virtuelle Klangwelt ohne teure Headsets genießen.

In einem ausführlichen Interview hat Mark Cerny, der leitende Architekt der PS5, zugegeben, dass die Tempest Engine noch in den Kinderschuhen steckt und es Jahre dauern kann, bis sie perfekt ist. Dennoch wollen sie den Spielern schon jetzt einen ersten Einblick in dieses Feature geben.

PS5-Benutzer werden in der Lage sein, eine von fünf benutzerdefinierten HRTF-Maps zu wählen, die am besten zu ihrem Klangprofil passen. Cerny deutete an, wie Sony diese Technologie in Zukunft ausbauen könnte:

Erlebe ein revolutionäres Audiogame, das deine HRTF umgestalten wird! Während du spielst, verändern wir die Klangstruktur auf subtile Art und Weise, bis sie zu dir passt. Mach dich bereit für eine noch nie dagewesene Klarheit und Schärfe in deinen zukünftigen Spielsessions!

Sony PlayStation 5 – Preis und Kauf

Laptop mit Headset

In den USA brachte Sony die PlayStation 5 am 12. November auf den Markt und nur eine Woche später (am 19. November) wurde sie in einigen europäischen Ländern wie Großbritannien auf den Markt gebracht.

Die Deutschen können die reguläre PS5-Version für 499 Euro kaufen oder sich für die Digital Edition zu einem vergünstigten Preis von 399 Euro entscheiden. Das ist vergleichbar mit dem Preis der Xbox Series X, doch die volldigitale Xbox Series S kostet 100 Euro weniger als ihr PlayStation-Konkurrent. Du bekommst jedoch, wofür du bezahlst: Die teurere PS5 Digital hat mehr Hardware-Möglichkeiten und eine höhere Leistungsqualität als ihr Konkurrent!

Die weltweiten Preise für die PS5 und ihre Digital Edition findest du hier – das sind die offiziellen Kosten:

  • Australien: AU$749 und AU$599
  • Europa: 499 Euro und 399 Euro
  • Indien: ₹49.990 und ₹39.990
  • Vereinigtes Königreich: £449 und £359
  • Vereinigte Staaten: $499 und $399

Am 17. September wurden die lang erwarteten Vorbestellungen für die PS5 veröffentlicht. Die verfügbaren Exemplare waren von Anfang an extrem begrenzt und schon kurz nach dem Start überall ausverkauft. Seitdem geben die Einzelhändler in unvorhersehbaren Abständen und ohne Vorankündigung neue Exemplare heraus.

Das könnte Sie auch interessieren

Hardware-Blog ist ein Technik-Magazin auf dem wir regelmäßig neuste Informationen rund um Technik, Hard– und Software veröffentlichen.

Die Preise der auf dieser Seite vorgestellten Produkte werden täglich aktualisiert. Es kann aber durch Preisschwankungen dazu kommen, dass der hier angegebene Preis nicht mit dem Preis unserer Partnershops übereinstimmt. Um Verwirrungen beim Preis zu verhindern, empfehle ich, den Preis auf dem jeweiligen Partnershop nochmal zu prüfen.

Ich lege großen Wert auf Transparenz und Offenheit. Deshalb will ich nicht verheimlichen, dass ich im Falle eines Kaufs über einen Link dieser Seite, eine Provision erhalte. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Bitte denke daran, dass wir keinen Online-Shop betreiben, sondern lediglich ein Portal mit Informationen. Für Dich entstehen dadurch keine Kosten oder Nachteile.

 

Hardware-Blog.de ist ein Projekt von RMB-Marketing.com © Hardware-blog.de 2023